Heilbronn

Senioren für Andere e.V.

Adresse

Senioren für Andere e.V.
Senioren für Andere e.V.
Cäcilienstr. 1
74072 Heilbronn

Ansprechperson

Peter Pfleiderer
Telefon: 07131 / 962831
E-Mail: seniorenbuero@senhn.de

Organisation

Der Verein Senioren für Andere e.V. in Heilbronn ist Träger des Heilbronner Seniorenbüros. Der im Jahre 1992 gegründete Verein verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:
• Das eine erschließt sich bereits aus dem Namen, nämlich anderen Menschen zu helfen.
• Das zweite Ziel ist es, Menschen, die ihr Berufsleben beendet haben, eine Plattform zu bieten, wo sie ihre Tatkraft, ihr Wissen und Ihre Erfahrung sinnvoll in die Gesellschaft einbringen können.

Seit mehr als 5 Jahren gibt es die „Senioren Internet Helfer“ die im Einzelunterricht an Laptop, Tablet und Smartphone heranführen. Regelmäßig finden Stammtische zu den Themen „PC und Internet“ sowie „Smartphone und Tablet“ statt. Einzelveranstaltungen zu Themen wie Digitalfotografie, Online-Banking, Digitaler Nachlass etc. ergänzen das Angebot im digitalen Bereich. Das Seniorenbüro Heilbronn befindet sich in der Großstadt, ein knappes Drittel der Kunden kommt jedoch aus dem Landkreis.

Angebot

In Stufe 1 des Projekts werden wir Seniorinnen und Senioren bei den ersten Schritten in die digitale Welt am Smartphone oder Tablet begleiten. An entsprechend konfigurierten Geräten, die der Verein zur Verfügung stellt, zeigen wir die Vorteile der Nutzung, aber auch die Risiken auf. Ziel ist es, möglichst viele Ältere für den Einstieg zu gewinnen. Diese werden wir dann mit unseren 1:1-Beratungsangeboten individuell für die Nutzung eigener Geräte schulen.

In Stufe 2 beschäftigen wir uns speziell mit dem Thema Gesundheit.
Im Netz, auf den Laptops, Smartphones und Tablets gibt es sehr viele Informationen zu Gesundheitsthemen. Ob die Seiten oder Apps wissenschaftlich fundiert sind, Fakes enthalten oder in erster Linie wirtschaftliche Interessen verfolgen – das ist auch für versierte Internetnutzer nicht auf Anhieb zu erkennen. Viele ältere Nutzer haben zunächst grundsätzliche Probleme mit der Nutzung ihrer Geräte. Zusätzlich sollen sie noch entscheiden, welche Quellen sie ohne Risiko nutzen können und ihnen auch weiterhelfen. Unser Projekt soll dabei Hilfestellung geben. Durch Weiterbildungen im Rahmen gesund.altern@bw haben wir einen Teil unserer Berater in diesem Themenfeld geschult und wollen dieses Wissen an unsere Zielgruppe durch Schulungs- und Infoveranstaltungen weitergeben.

Senioren für Andere e.V. ist außerdem Standort des Projekts "Digital souverän mit KI".

Info: Sie Erreichen uns unter folgenden Kanälen