Unsere Workshops

Wir organisieren für Erfahrungsorte des DigitalPakt Alter und andere interessierte Ehren- und Hauptamtliche Workshops. Die Workshops werden von externen Experten durchgeführt. Die Teilnahme an den Workshops ist stets kostenlos.

Vergangene Workshops

Erfolgreich mit heterogenen Gruppen arbeiten

08. Mai 2024, 10 – 12 Uhr

Die erfolgreiche Arbeit mit heterogenen Gruppen ist eine Kunst, die Sensibilität für unterschiedliche Hintergründe und Perspektiven erfordert. Als Leiterin eines Digital-Cafés in Siegburg wird Sophie Schmitz von ihren eigenen Erfahrungen berichten und die Strategien weitergeben, die sie im Laufe der Zeit mit heterogenen Gruppen entwickelt hat. Dabei legt sie den Fokus des zweistündigen Workshops auf die Motivation der Teilnehmenden, den Umgang mit (inneren) Konflikten, die Klärung der Stärken der Teilnehmenden und die Gewinnung von Kooperationspartner*innen und (ehrenamtlichen) Helfer*innen.

Von Skepsis zu Selbstvertrauen: Strategien zur Überwindung von Bedenken im Umgang mit digitalen Medien

04. Juni 2024, 10 – 12 Uhr

„Dafür bin ich schon zu alt“, „das ist mir zu unübersichtlich“, „das ist zu gefährlich“ sind Sätze, die Sie in Ihrer Technikberatungsstelle nicht nur einmal gehört haben? Doch wie können wir gemeinsam solche typischen Bedenken im Umgang mit digitalen Medien überwinden? In diesem Workshop möchten wir die besten Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen identifizieren und uns über bewährte Methoden austauschen, um Skepsis in Selbstvertrauen umzuwandeln und Ängste abzubauen. Das Ziel ist, den ersten Kontakt zu neuen digitalen Medien für ältere Menschen zu erleichtern.

Bevorstehende Workshops

Gemeinsam Neues entdecken: Austausch und persönlicher Kontakt als Schlüssel für erfolgreiches Lernen

12. Juni 2024, 10 – 12 Uhr

Zusammen macht alles doch gleich mehr Spaß! Besonders unter älteren Menschen ist der Kontakt zu anderen eine der größten Motivationen, an Veranstaltungen und Angeboten teilzunehmen. Der persönliche Austausch und der Kontakt untereinander können daher auch ein Motor sein, um regelmäßig und dauerhaft Technik-Bildungsangebote aufzusuchen. Hinzu kommt, dass die Teilnehmenden auch von den Erfahrungen, Tipps und Tricks der anderen profitieren. Daher lohnt es sich, den Austausch und das Lernen voneinander gezielt zu fördern. Wir möchten Ihnen in diesem Workshop verschiedene Formate vorstellen, den Austausch untereinander anzuregen und gemeinsam erkunden, wie aus einer reinen Wissensvermittlung ein dynamischer Prozess des gemeinsamen Entdeckens und Lernens entstehen kann.

DER WORKSHOP IST LEIDER AUSGEBUCHT.