Hannover

Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V.

Adresse

Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V.
Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V.
Lange Laube 15
30159 Hannover

Ansprechperson

Nejla Coskun
Telefon: 0511 / 53430630
E-Mail: coskun@tgnds.de

Organisation

Die Türkische Gemeinde in Niedersachsen e. V. ist ein landesweiter Zusammenschluss von Einzelpersonen sowie von Vereinen. Selbst sind wir Mitglied bei der Türkischen Gemeinde in Deutschland e. V. Zudem engagieren wir uns im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen. Wir sind Ansprechpartner der Landesregierung in Themen, die die Integration der hier lebenden Menschen mit einem Migrationserbe betreffen. Daher arbeiten wir eng mit Migrationsverbänden zusammen, um nicht unlängst einen gesellschaftlichen Konsens in diesem Bereich erzielen zu können.

Vom Watt bis in den Harz! Wir definieren Niedersachsen als unser Zuhause und bekennen uns zu der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Deutschland. Als Verein sind wir in jeder Hinsicht parteipolitisch neutral und unabhängig von staatlichen oder anderen Institutionen. Wir übernehmen Verantwortung für gesellschaftliche Belange und wirken daher aktiv am gesellschaftlichen Leben mit.

Angebot

Ältere Menschen mit und ohne Migrationserbe fühlen sich in Deutschland oft nicht fit im Umgang mit dem Internet und der digitalen Welt. Dabei könnten digitale Angebote Älteren dabei helfen, so lange wie möglich selbstbestimmt im eigenen Zuhause zu bleiben. Seit Jahren wird zum digitalen Verhalten von Seniorinnen und Senioren geforscht, und die Covid Pandemie ist das Vereinsamen von Seniorinnen und Senioren leider noch massiv angestiegen. Vielen fehlt das Wissen, bzw. sie sind nicht technisch ausgestattet. Während der Pandemie war das soziale Umfeld noch mehr eingeschränkt als vorher. Die Vereinsamung dieser Menschen hat extrem zugenommen. Hätten sie aber über das Basiswissen verfügt, hätten sie sich mit ihrer Familie über die verschiedenen Meeting-Programme austauschen können. Auch sind viele körperlich nicht mehr fit, um ihre Einkäufe zu tätigen, hier hätten sie die Onlineangebote vieler Warenlieferanten nutzen können usw. Wir als TGN haben zehn Tablets angeschafft, die sich die Seniorinnen und Senioren ausleihen können. Damit sie aber wissen, wie sie mit diesen Geräten umgehen, möchten wir ihnen das Basiswissen vermitteln. Digitale Kompetenzen sind heute notwendig.

Info: Sie Erreichen uns unter folgenden Kanälen