Dortmund

Sozialdienst katholischer Frauen Hörde e.V.

Adresse

Sozialdienst katholischer Frauen Hörde e.V.
Digital-Kompass-Standort
Niederhofener Str. 52
44263 Hörde

Ansprechperson

Lars Döppelmann
Telefon: 0231 / 42579966
E-Mail: mehrgenerationenhaus@skf-hoerde.de

Organisation

Der Sozialdienst katholischer Frauen Hörde e.V. ist ein eigenständiger Fachverband im Deutschen Caritasverband. Haupt- und Ehrenamtliche wirken an der Gestaltung des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens mit, wobei das Wohl jedes einzelnen Menschen im Vordergrund steht.

Als Frauenfachverband engagiert er sich besonders für die Rechte der Frauen und deren Kinder. Ziel ist dabei immer die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Aufgabenfelder haben sich im Laufe der Zeit mit den gesellschaftlichen Entwicklungen in den vergangenen Jahrzenten gewandelt, die prinzipielle Zielsetzung einer umfassenden Hilfe und Interessenvertretung ist die gleiche geblieben.

Ein wichtiges Angebot des SkF Hörde e.V. ist das Mehrgenerationenhaus (B3) in Dortmund Hörde. Das Mehrgenerationenhaus bietet Raum für gemeinsame Aktivitäten und schafft Angebote von der Kinderbetreuung bis hin zu Angeboten für und mit älteren Menschen, wobei nachbarschaftliches und generationsübergreifendes Miteinander im Vordergrund stehen.

Angebot

Der Virenscanner am Laptop möchte ein Update? Das Tablet soll mit dem WLAN verbunden werden? Die Verwandtschaft möchte gerne über eine Smartphone-App eine Videokonferenz starten? Ein Termin oder ein Zugticket muss online gebucht werden? Schöne neue Technikwelt! Viele Möglichkeiten, aber auch viele technische Hürden, die oftmals gerade weniger erfahrende Anwenderinnen und Anwender vor große Herausforderungen stellen oder sogar schier verzweifeln lassen.

Genau hier setzt der Digital-Kompass als kostenfreies Unterstützungsangebot und als digitaler Erfahrungsort für Seniorinnen und Senioren an. Darüber hinaus werden verschiedenste Inhalte rund um das Thema digitale Medien und Medienkompetenz angeboten und in netter Runde diskutiert. Das Ziel der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SkF Hörde e.V. ist dabei, einen Treffpunkt für ältere Menschen zu schaffen, bei dem alle Fragen rund um das Thema Internet, Technik und Vernetzung beantwortet werden. Hierbei sollen ganz gezielt Ängste und Hemmungen genommen werden, um so den Einstieg in die „digitale Welt“ zu erleichtern.

Das Angebot findet aktuell einmal wöchentlich statt und ist ausbaufähig. Eigene Technik kann gerne dazu mitgebracht werden. Auch sind spezielle Themenwünsche beim Team vor Ort jederzeit willkommen. Darüber hinaus können sich die Seniorinnen und Senioren Tabletts im offenen Treff des MGH ausleihen und über das hauseigene WLAN das Erlernte auch einfach ausprobieren.

Info: Sie Erreichen uns unter folgenden Kanälen